Café Mendelssohn hat W-LAN für seine Gäste

Das Café stellt seinen Gästen auf Wunsch auch gratis eine schnelle W-LAN-Verbindung zur Verfügung. 

Advertisements

Ein Kommentar zu “Café Mendelssohn hat W-LAN für seine Gäste

  1. WLAN steht für Wireless Local Area Network, ist also ein kabelloses lokales Netzwerk. WLAN wird überall dort eingesetzt, wo die Datenübertragung per Kabel nicht oder nur mit hohem Aufwand möglich wäre – oder auch einfach nur aus Bequemlichkeit. Es ermöglicht z.B. innerhalb eines Hauses den Internetzugang aus jedem Raum oder sogar von der Terrasse im Garten. Synonym für WLAN wird auch die Bezeichnung des entsprechenden Funkstandards verwendet: IEEE 802.11. Der Buchstabe dahinter gibt Aufschluss über die verwendete Geschwindigkeit. 802.11b ist der „alte“ Standard mit 11 MBit/s Übertragungsrate. Aktuell verbreitet ist 802.11g mit 54 MBit/s. Erste Geräte, z.B. die Surf & Phone Box von AVM, arbeiten nach 802.11g+ mit 125 MBit/s. Da DSL zur Zeit mit maximal 16 MBit/s arbeitet, würden aber selbst Geräte nach dem alten Standard fast die volle DSL-Geschwindigkeit übertragen (wir empfehlen einen 54 MBit Empfänger). Erst wenn mehrere Rechner betrieben werden, die untereinander Daten austauschen, bieten die aktuellen Standards Vorteile. Entgegen der weit verbreiteten Meinung, WLAN sei unsicher und könne problemlos „abgehört“ und mitgenutzt werden, kann man bei Aktivierung der vorhandenen Sicherheitsmechanismen relativ sicher das Internet nutzen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s