Rainer.Ossi.Osswald stellt seine Bilder aus

Rainer Ossi Osswald 01

Neue Ausstellung im Cafè Mendelssohn

Rainer.Ossi.Osswald, ein vielseitiger Künstler, der Preise bei nationalen und internationalen Wettbewerben gewonnen hat, zeigt seine Kunst.

Der Künstler über seine Arbeitsweis: „Ich lasse mich immer von der Arbeit selbst inspirieren. Zu Beginn eines Bildes weiß ich meist noch nicht, wie es am Ende aussieht“. Das Ergebnis sind phantasievolle Bilder.

Rainer Ossi Osswald 02

Rainer Ossi Osswald 05

Rainer Ossi Osswald 04

Rainer Ossi Osswald 03

 

 

Merken

Advertisements

Zwischenwelten – Malerei von Frank-Michael Preuss

G212

Zwischenwelten – Vom Erscheinen und Verschwinden von Menschen – Malerei von  Frank-Michael Preuss im Café Mendelssohn

Eröffnung und Vernissage am 31.10.2013 um 18 Uhr

Die Ausstellung wird darüber hinaus auch im  Café Mendelssohn zu sehen sein, tagsüber bis auf Dienstag (Ruhetag) …

1/20 Sekunden Hannover – Fotografien von Kai Grüber

Altstadt

Nana Webauflösung

Steintor Webauflösung

1/20 Sekunden Hannover – Fotografien von Kai Grüber (ab Juni 2013)

Beschreibung: Die Fotografien der Serie „1/20 Sekunden Hannover“ zeigen weithin bekannte Orte der Leinestadt in besonderer Weise. Bauwerke und Menschen sind zu Linien und Flächen verwischt. Es zeigen sich intensive Farbspiele, die ihre Herkunft erst über die Bildbeschreibung preisgeben.

Idee: Jeder Mensch nimmt seine Umgebung ganz individuell wahr. Zwei Menschen am selben Ort – zur selben Zeit – werden diesen ganz unterschiedlich beschreiben. Fotos täuschen dagegen Objektivität vor. Der Betrachter glaubt Wirklichkeit zu sehen. Letztlich nimmt er aber nur eine persönliche Interpretation wahr.

Allen Fotos der Serie wird der Schein von Objektivität bewusst genommen. Auf den ersten Blick ist nicht zu erkennen, was gezeigt werden soll. Jedes einzelne Bild ist individuell und lässt sich nicht reproduzieren.

Die Bildbeschreibung verrät schließlich den Ort der Aufnahme. Damit wird der Betrachter in seine eigene Gedankenwelt entführt, indem er zwischen Fotografie und seiner eigenen Erinnerung an den gezeigten Ort hin- und herwandert.

Technik: Während der Belichtungszeit von 1/20 Sekunden wird die Kamera geschwenkt oder gedreht. Je nach Motiv, Richtung und Geschwindigkeit der Bewegung lösen sich die Motive unterschiedlich in neue Strukturen auf und zuvor klar getrennte Farben vermischen sich zu neuen Schattierungen.

Orte: Altstadt / S-Bahnhof Nordstadt / Ernst-August-Galerie / Große Packhofstraße / Großmannweg / Hohes Ufer / Leibnizufer / Maschteiche Bäume / Nana / Nord LB / Rathenaustraße Kröpcke / Schauspielhaus / Steintor Haltestelle / U-Bahn Kröpcke

Fotograf: Jahrgang 1969, 1987-1990 freier Pressefotograf, 2005 Wiedereinstieg in die Fotografie, 2007 Ausstellung „Beijing Trafo“ in Hannover und Wolfsburg.

Webseite: http://www.seilenz.de

Ausstellung „Farbe bekennen“

jennifer-steinke-farbe-bekennen

Derzeit findet im Café Mendelssohn die Ausstellung „Farbe bekennen“ statt. Gezeigt werden Bilder von Jennifer Steinke auf Keilrahmen.

Jeder Mensch hat seine eigenen Vorstellungen von Lebensgestaltung, individuellen Bedürfnissen und Wünschen, die zu erfüllen sind.

Jeder Mensch ist einzigartig und doch gleichen sich die Silhouetten. In den Werken sind die Gesichter nur durch Konturen angedeutet. Die charakteristischen Merkmale sind jedoch herausgearbeitet und werden durch gezielte Farbe unterstützt. Hautfarbe und Charakter sprechen ihre eigene Sprache. Die farbenfrohen Werke dekorieren Räume nicht nur, sie nutzen sie sinnvoll.

Kunst im Café Mendelssohn im November 2012

Kunst im Café Mendelssohn

Frank-Michael Preuss zeigt eine Auswahl an neuen  Gouachen und Acrylbildern

im Café Mendelssohn Böhmerstrasse/Mendelssohnstrasse

30173 Hannover-Südstadt Telefon: 0511 80605171

Fr. 16.11. ab 12 Uhr

Sa. 17.11. ab 10 Uhr

So. 18.11 ab 10 Uhr

Sie sind herzlich eingeladen!